Hypnose-Spezialist | Elisabeth Walch

 

                                                                    Tel: +43 (0) 676 - 711 6558



Erfolgsberichte | Rauchfrei

 
 

Erfolgsberichte | Rauchfrei | Videos 

 

Erfolgsberichte* - Raucherentwöhnung mit Hypnose und EFT-Klopftechnik

 

"Raucherentwöhnung - Juli 2014"
 

Nachdem ich im Frühjahr 2014 auf Empfehlung zu Ihnen kam und eine Hypnose-Raucherentwöhnung genoss,

kann ich mit großer Freude und Begeisterung berichten, dass ich auch die letzte Zeit unter großem Druck und Stress

des Berufsalltags,  RAUCHFREI überstanden habe. Wieder ein großer Meilenstein, welcher doch noch bis vor 3 Monaten

zur zigarettenreichsten Zeit in meinem Leben zählte und Dank nur EINER einzigen Einzelhypnosesitzung bei Ihnen, nun

absolut kein Thema mehr war.

Von Woche zu Woche steigere ich nun, mit viel frischer Luft in meinen Lungen, mein Laufpensum (auch das haben Sie auf

meinen Wunsch mit in die Hypnose eingebaut) und schaffe mir dadurch wieder einen wertvollen Ausgleich und strebe für

nächstes Jahr erstmals an, an einigen Laufveranstaltungen teilzunehmen.

Voller Überzeugung wäre es mir eine große Freude, zu diesen Anlässen für Ihr Institut und für Sie als Person zu werben.

Vielleicht hätten Sie eine Idee der Umsetzung?!

Und vieler "Prognosen" aus meinem Umfeld zum Trotz – habe ich nicht die vorhergesagten Minimum 10 kg zugenommen -,

denn auch Dank Ihnen, scheint mein Geist und mein Körper nur noch gesundes, ausgewogenes, überwiegend zuckerfreies

Essen zu schmecken ;-)

Also Summa Summarum, so wohl wie ich mich auch bei Ihnen fühlte, werden wir uns wohl aus o.g. Gründen, länger nicht

wiedersehen. Aber hoffentlich nicht den Kontakt verlieren.

Es grüßt Sie Pudelwohl und ganz herzlich

Ihre Simona Moser aus Salzburg, 11.07.2014, 0676-9067979

 
 
 
"Raucherentwöhnung - Juli 2014"
 
Hallo Elisabeth, 
ich habe 2010 ein Nichtraucherseminar bei dir besucht und bin bis heute 25. Mai 2014 immer noch rauchfrei!
Ich bin dir sehr dankbar dafür. Liebe Grüße Gertrude Luger, Langenstein,Tel. 0699-11101615  
 
 
"Raucherentwöhnung - Juli 2014" 
 
Hallo Elisabeth, jetzt sind es bereits 7 Monate, dass ich rauchfrei bin und ich belohne mich mit ein paar Tagen Urlaub.
Sonja Hermann, Salzburg, Juli 2014, 0650-6667810 
  
 
"Raucherentwöhnung - Hypnose"
 
Liebe Frau Walch, ich hatte bei Ihnen vor knapp einem Monat eine Nichtraucher-Hypnose
und möchte Ihnen kurz mitteilen, dass es mir beim nicht rauchen wunderbar geht!
Nicht rauchen gefällt mir sogar, wenn ich etwas Alkohol getrunken habe mit meinen Freunden
in verrauchten Keller-Bars bin - sprich, ich hab überhaupt keine Probleme nicht zu rauchen - ich hab
nicht einmal die Lust dazu!!! Dies ist sogar Bekannten und Kollegen aufgefallen, welche sich eventuell
bei Ihnen melden. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Lukas Lercher, Mobil: +43 (0)664 425 24 13
 

Bereits 3 Jahre glücklicher Nichtraucher durch „Hypnose-Raucherentwöhnungs-Seminar“
 
Liebe Frau Walch, ich hatte bei Ihnen am 26.09.2010 ein Raucherseminar in Eferding absolviert, und
ich möchte Ihnen kurz mitteilen, dass es mir in den letzten 3 Jahren, rauchfrei wunderbar geht.
Ich kann es nur jedem weiterempfehlen. Meine Frau konnte es anfangs gar nicht glauben, aber sie
ist eines besseren belehrt worden.
Ich, Gerhard wünsche Ihnen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und werde das
Raucherentwöhnungsseminar jedem weiterempfehlen, der RAUCHFREI werden will.
MfG Gerhard Dunzinger aus Peuerbach in OÖ, Dez. 2013, Tel. Nr. 0043-669-11311820
 

Rauchfrei in die Pension durch „Hypnose-Raucherentwöhnungs-Seminar“

Liebe Frau Walch, ich habe mit ca 16 Jahren angefangen zu rauchen - da das ja so
cool war und man dazugehören wollte! (wozu eigentlich)
Ich habe bis zur 1.Schwangerschaft ca. 10-15 Zigaretten tägl. geraucht. Während der
Schwangerschaft und Stillphase nicht geraucht und wieder angefangen, da mein Mann
immer rauchte. dito bei der 2.Schwangerschaft.
Mein Tagesbedarf war dann 1 Packung tägl. und wenn ich ausging, konnten es auch
schon mal 2 Päckchen werden!
Ich habe aber nie in der Wohnung geraucht, d. h. es gab ein Raucherzimmer.
Dann kamen eben unweigerlich die ersten Symptome wie häufige Bronchitis,
Herzrhythmusstörungen, Sodbrennen usw.. Ich versuchte etliche Male das Rauchen
auf zu geben, hab aber immer wieder angefangen, da der "Gusto" nie weg war.
Nach diesem Raucherentwöhnungsseminar, in dem wir eine tolle Hypnose und das
EFT-Klopfen erlebt haben, ist kein Verlangen mehr da, im Gegenteil! Nach dem
Seminar habe ich mich wirklich strikt an die täglichen Meditationen und die EFTKlopftechnick
gehalten, die nach und nach immer weniger nötig waren. Somit hatte ich
NIE Entzugserscheinungen oder Verlangen nach Zigaretten - im Gegenteil ich kann
mich in stark verqualmten Räumen nicht mehr aufhalten, ohne dass ich Brechreiz
bekomme! Wenn ich mir vorstelle, ich sollte bei einer Zigarette anziehen, ekelt es mich
- unglaublich - wo ich doch wirklich gerne geraucht habe! Ich bin der festen
Überzeugung, dass die Hypnose und die EFT-Technik das bewirkt haben, man klopft
sich quasi die Lust auf Zigaretten aus dem Sinn. Ich hoffe Sie können noch viele
"Süchtige" von diesem Laster befreien.
Für mich ist das Thema Rauchen erledigt und ich bin sooooooooooo froh!
Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!, Dez. 2013
Edith Preinessl aus Enns, meine Tel.Nr. 0043-676-5342871
 

Erfahrungsbericht nach 9 Monaten – nach dem Nichtraucherseminar im Okt. 2012

Hallo Frau Walch,
Nach vergeblichen Versuchen dem Laster Herr zu werden (Akupunktur, Pflaster,
Kaugummi, etc.) habe ich mich entschlossen auf eine Annonce zu reagieren, die
versprach, mittels Hypnose in 7 Stunden rauchfrei zu sein. Mit gewisser Skepsis und
Argwohn bin ich mit 5 weiteren Teilnehmer an einem kalten Oktobertag in dieses
Meeting gegangen. Skepsis auch daher, da man sich selbst kennt und eigentlich nicht
genau weiß, will ich aufhören, soll ich aufhören oder kann ich aufhören. Ich hätte nicht
allzu viel auf mich gewettet.
Kurzum: Nach diesem Tag war Rauchen für mich Geschichte. Aber so Geschichte wie
ich es nicht für möglich gehalten habe, Keine Zigarette mehr, keinen Gusto, kein
Verlangen nicht mal in den klassischen Zigarettenmomenten wie Stress, Alkohol,
Abend, Freunde, etc…
Der körperliche Entzug hielt sich absolut in Grenzen, und wenn das Unterbewusstsein
„korrigiert“ ist, ist auch der mentale Entzug kein Problem. Und es hat funktioniert.
Ich bin nun seit 9 Monaten rauchfrei (nach 35 Jahren), und bin total zuversichtlich, dass
es so bleibt. Es wird so bleiben, weil es so viel besser ist.
Kann nur empfehlen, mit der richtigen Einstellung hingehen, zuhören und aufnehmen.
Klingt einfach und ist einfach. Und es wirkt.
Ein großes Danke an Sie Frau Walch, Peter W. aus Salzburg, 52 J, 35 Jahre Raucher
 
 
Erfahrungsbericht – nach 2,5 Jahren nach dem Nichtraucher-Seminar
 
Hallo liebe Elisabeth!
2 1/2 Jahre ist mein Nichtraucherseminar im Atrium in Bad Schallerbach nun bereits
her, und seit 2 1/2 Jahren bin ich glücklicher Nichtraucher!!!
Ich habe 13 Jahre lang ca. 30 Zigaretten am Tag geraucht. Mit meinen damals 28
Jahren hatte ich bereits starke gesundheitliche Probleme.
Ich hatte chronischen Husten, konnte keine 2 Stockwerke rauf gehen ohne zu röcheln,
hatte im Sommer immer eine starke Pollenallergie mit Asthma,
meine Stimme war immer heiser und belegt, und auch hatte ich sehr stark mit Migräne
zu kämpfen. Schon nach ein paar Wochen merkte ich eine enorme Steigerung meiner
körperlichen Fitness. Anfangs brannte meine Lunge noch stark beim Sport, nach ein
paar Wochen war der Schmerz jedoch nicht mehr zu spüren und die Ausdauer war voll
da. Meine Migräne Attacken sind seltener geworden, und dieses Jahr kann ich feierlich
bekannt geben: Ich habe KEINE Pollenallergie und brauche auch KEINEN
Asthmaspray mehr!
Und sogar meine Stimme ist wieder glasklar! (Adele kann einpacken neben mir )
Ich habe am Tag des Nichtraucherseminars meine letzte Zigarette geraucht!
Es war nicht immer leicht gegen seinen inneren Schweinehund anzukämpfen.
Und gerade mein Schweinehund war ein ECHTER Kampf - Schweinehund!
Aber, auch ich hab es geschafft. Der absolute Wille aufzuhören war da, ich wusste nur
nicht wie und wann. Deshalb möchte mich bei dir nochmals ganz herzlich bedanken,
mich bei diesem schweren Weg begleitet zu haben!
Danke auch für deine spontanen telefonischen Hilfestellungen in so
manchen schweren Stunden! Lieben Gruß, Kerstin Pernica, Tel. 0660/7600550 
 
 
Erfahrungsbericht – Hypnose-Nichtraucherseminar im Okt. 2012
 
Hallo liebe Elisabeth!
Ich war im Oktober 2012 auf deinem Nichtraucherseminar und was soll ich sagen:
Ich bin noch immer rauchfrei. Es geht nicht ohne Wille, aber ohne dich auch nicht.
Deshalb möchte ich mich noch einmal bei dir herzlich bedanken.
Liebe grüße Manfred. Flixeder Manfred Tele:0664/5363667
 

Hypnose-Nichtraucherseminar befreit erfolgreich von Nikotin-Sucht!
 
Hallo Elisabeth,
danke für die Nachfrage, mir geht es sehr gut!
Habe bis heute keine Zigarette mehr in der Hand gehabt, die Sucht
ist vollkommen verflogen. War schon einige male mit Freunden zusammen,
wo geraucht wurde und das Schöne ist, dass es mir nichts ausmacht, wenn neben
mir geraucht wird, nicht mal der Gedanke an eine Zigarette kommt mir in den Sinn.
Ich bin sehr gelassen, ruhig und froh.
Habe mir jeden Tag morgens die Vereinbarung durchgelesen, seit einigen Tagen
brauche ich auch dies nicht mehr! Das Seminar war für mich eine Bereicherung
und ich bin sehr froh Nichtraucher zu sein. DANKE!
Schöne Grüße! Harrer Christian, Tel. 0699-15035900, 28.10.2012, Oftering
 

Erfahrungsbericht – Hypnose zur Raucherentwöhnung nach 19 Monaten
 
Liebe Elisabeth, jetzt ist es mittlerweile 19 Monate her, dass ich bei dir zur
Raucherentwöhnung mittels Hypnose war. Die ersten Wochen wollte ich immer aus
Gewohnheit und im Reflex bei routinierten Tätigkeiten, bei denen ich früher rauchte,
nach der Zigarettenpackung in meiner Hosentasche greifen und stellte dann fest, dass
ich ja Gott sei Dank, diese ekeligen Dinger nicht mehr brauche. Als Raucher hatte ich
morgens immer einen starken Reizhusten, jedoch nach zwei Tagen meines
Nichtraucher Daseins besserte sich der Zustand bereits sichtlich und ist schon lange
Zeit Vergangenheit. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich früher in meiner
Arbeit Zeit hatte, um 40 Marlboro zu rauchen. Jetzt hat sich meine körperliche Fitness
um einiges verbessert und so habe ich mir zusätzlich einen Hund zugelegt und
genieße die täglichen Spaziergänge mit meinem Cocker Spaniel in der frischen Luft.
Auch meine Freundin ist begeistert, dass ich nicht mehr nach Zigaretten stinke. Ich
ernähre mich auch bewusster und esse weniger Wurst und fette Speisen. Ich bin so
froh, dass ich Nichtraucher bin und es stinkt mich an, wenn meine Arbeitskollegen
neben mir rauchen. Die Hypnose hat bei mir so intensiv gewirkt, dass ich bis zum
heutigen Tag keine Zigaretten mehr will. Ab jetzt bleibe ich für den Rest meines Lebens
Nichtraucher. Vielen, vielen Dank liebe Elisabeth.
Liebe Grüsse – Günter Meinl, Anthering bei Salzburg im März 2013,Tel. Nr. 0650-4315774
 
 
Raucherentwöhnung und mehr Selbstbewusstsein mittels Hypnose
 
Liebe Elisabeth! DANKE! Das ist das, was für mich am Wichtigsten ist, Dir zu
schreiben. Ich kam zu Dir, weil ich endlich rauchfrei sein wollte und deshalb war ich
auch für alles offen! Klopfen, Hypnose.... alles das kannte ich vorher nicht wirklich
und ich muss ehrlich zugeben, dass es etwas suspekt für mich war.
Heute kann ich glücklich sagen, dass ich zwangfrei bin. Ich hab keine Panik mehr,
dass ich zu wenig Zigaretten zu Hause habe und vor allem kann ich ohne
Handtasche weg gehen, weil ich ja den Platz für meine Zigarettenschachtel nicht
mehr brauche. Die Tasche war ja ehrlich gesagt nur für die Zigaretten da.
Bei der zweiten Sitzung hast Du mich gestärkt! Und wie........!!! Endlich sage ich, was
ich mir denke und was mir nicht passt. Ich umgebe mich mit Menschen, die ich
wirklich sehr gerne mag und die mir wichtig sind. Ich kommuniziere meinem
Gegenüber einfach meinen Standpunkt. Ich wusste ja gar nicht, dass ich so taff und
direkt sein kann. Mein Selbstbewusstsein ist an der Oberfläche und grundelt nicht
mehr in meinem Tiefsten herum! Ich bin stark!
Liebe Elisabeth! Einfach nur DANKE für ein "neues" Leben!
Liebe Grüße - Sabine, aus Salzburg im Dez. 2012, Tel. 0664/1226659
 

Hypnose wirkt so hervorragend!
 
Guten tag Frau Walch,
spät aber doch! Ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen bedanken. Bin so fasziniert
über das Ergebnis meiner RAUCHERENTWÖHNUNG mit Hypnose bei Ihnen!
Am 24.12.2012 werden es 4 Monate und es geht mir blendend.
Ich habe das Gefühl als hätte ich noch NIE geraucht.
Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes
glückliches Jahr 2013
danke danke danke, mit besten Grüssen
Erich Krappinger aus Salzburg, 0660-4946260, im Dez. 2012
 

Hypnose zur Raucherentwöhnung!

Liebe Elisabeth,
:-)))))))) Mir geht es einfach super, ohne Zigaretten! Wirklich! Klar gelüstet es mich
manchmal, aber nur Zigaretten zu sehen...... Ich möcht gar nicht dran riechen geschweige
denn den Geschmack im Mund haben! Hast Du gut gemacht!!!!!!!!!! :-) DANKE dafür!, Liebe
Grüsse Sabine Panzl, Salzburg, 03.10.2012
 

Hypnose zur Raucherentwöhnung und zur Förderung einer gesunden Lebensweise

Liebe Frau Walch,
nachdem ich inzwischen nun schon seit einem halben Jahr im Restaurant „Nichtraucher“
sagen kann, dachte ich, ich melde mich kurz bei Ihnen.
Es geht mir sehr gut!
Entzug im körperlichen Sinne hatte ich ja von Anfang an nicht.
Der Gedanke „früher hätte ich jetzt eine geraucht“ war schon manchmal da, aber nie wirklich
so, dass ich nervös geworden wäre.
Eher als „nostalgischer Blick“ in die Vergangenheit.
Das wird inzwischen aber auch schon sehr selten.
Viel Wasser, viel Obst, gesunde Ernährung – das fällt mir alles wirklich leicht!!
Ich habe mit dem Laufen angefangen und fühle mich dabei sehr wohl.
Keine Super-Zeiten, einfaches Laufen ohne Stress – mittlerweile sind 10 – 15 KM
keine Seltenheit mehr!!
Liebe Frau Walch, ich danke Ihnen für Ihre Hilfe, ohne die
Hypnose wäre ich heute sicher nicht da wo ich bin.
So weit so gut (!); zum Einjährigen melde ich mich wieder ;))
Liebe Grüße Gerald Wißmüller, 07.08.2012, Obertrum, Tel. 0664-6321003
 

Nichtraucherseminar Linz im Juni 2012
 
Hallo Elisabeth,
Am kommenden Sonntag werden es 9 Wochen seit ich stolzer Nichtraucher bin.
Mir geht es gut dabei und ich hätte nicht geglaubt, dass mir das Aufhören so leicht fällt.
Immerhin war ich 36 Jahre Raucher. Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal für das
erfolgreiche Seminar bedanken.
Liebe Grüße
Roman Tober, Schwertberg, Tel.Nr.0664-4412632
 
 
Nichtraucherseminar Linz im Juli 2011

Liebe Frau Walch,
Schon im Juli 2011 hatte ich Gelegenheit, an einem Ihrer Raucherentwöhnungsseminare
teilzunehmen und war ganz begeistert, wie gut und nachhaltig der Effekt funktioniert hat.
Ich bin seither rauchfrei und möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken und kann nur
allen Rauchern raten, diese Plattform zu nutzen.
Herzlichst, Ihr Franz Xaver Wageneder, Tel. 0664-4520609
 

Nichtraucherseminar Vöcklabruck Aug. 2011

Endlich Nichtraucher!!!!
Ich habe an 28.8.2011 in Vöcklabruck ein Nichtraucher Seminar bei der Elisabeth Walch
gemacht und ich war sehr begeistert!!
Ich war am Anfang nicht sehr überzeugt ob das bei mir klappen würde weil ich 30-40
Zigaretten am Tag geraucht habe. Doch es hat funktioniert sehr gut sogar Ich bin endlich
nach 15 Jahren glücklicher Nichtraucher!!
Ich lebe seither viel gesünder und habe auch nicht zugenommen was mir sehr wichtig war.
Wenn ich doch mal Lust auf eine Zigarette hatte, habe ich es mir einfach weg geklopft oder
ich ging laufen!! Was mir auch sehr geholfen hat ist die positive Einstellung von Elisabeth,
ihre Lebensfreude und ihre Energie haben mich überzeugt aufzuhören!!! Ich hatte auch keine
Entzugserscheinungen, brauche nicht was ich in den Fingern halten und habe eine ganz
normale Verdauung so wie vorher auch!!
Ich bin seither auch viel ruhiger und glücklicher und sehr stolz auf mich selber!!
Es stört mich auch nicht wenn andere neben mir rauchen das ist mir total egal!
Ganz lieben dank auch an dich liebe Elisabeth für die tolle Nachbetreuung am Telefon!! Also
wer aufhören will zu rauchen soll das unbedingt mit Elisabeth machen: es war einfach
spitze!! Liebe Grüße Nicole Haumüller / Wolfsegg Tel.: 0043-650-3836180, Nov. 2012
 

Hypnose wirkt und ist empfehlenswert zur Raucherentwöhnung

Liebe Frau Walch,
Ich habe 25 Jahre ca. 40 Zigaretten am Tag geraucht.
Ich habe es in dieser Zeit nie selbst geschafft, das Rauchen aufzuhören. Aufgrund eines
Todesfalles im Freundeskreis sowie deutlicher eigener gesundheitlicher Probleme wie z. B.
Schwindel, Stechen in der Brust, Probleme mit dem Durchatmen und die Angst um meine
eigene Gesundheit, habe ich mich entschieden, das Rauchen für immer zu beenden.
Im Internet bin ich auf Sie aufmerksam geworden und obwohl ich äußerst skeptisch war, sah
ich es als eine Möglichkeit mit Hypnose mein Ziel ein glücklicher Nichtraucher zu werden,
was mir bisher nicht gelungen ist, zu erreichen. Meine Befürchtungen waren allerdings nach
der Entscheidung, diesen Schritt zu wagen, dass ich „Geld zum Fenster raus werfen werde“!
Das Entscheidende war für mich, dass Sie in dem 2-stündigen Vorgespräch inkl.
kinesiologischer Austestung ausführlich auf meine persönliche Situation eingegangen sind
und diese analysiert haben. Die Hypnose selbst war für mich eine ganz neue positive
Erfahrung, denn ich hatte sie mir ganz anders vorgestellt. Ihre ausgesprochenen
Suggestionen haben bei mir bewirkt, dass es mir nun mit Leichtigkeit gelungen ist, Zigaretten
aus meinem Leben weg zu lassen und das völlig ohne Qualen und ohne
Entzugserscheinungen und ohne Süßigkeiten und Gewichtszunahme. Ich ernähre mich
seither gesünder und fühle mich viel besser.
Seither sind mittlerweile einige Monate vergangen und ich hatte sogar in Stresssituationen
kein Problem als glücklicher Nichtraucher. Ich möchte jedem Skeptiker empfehlen, es zu
versuchen! Es zahlt sich auf jeden Fall aus!
Herzlichen Dank. 14.05.2012, Gerald Wißmüller, Obertrum, Tel. 0664-6321003
 

Nichtraucherseminar in Linz im Juli 2011

Ich habe das Rauchen letztes Jahr 2010 beim Nichtraucherseminar im Juli 2011 in Linz
einfach aufgehört. Seither geht es mir sehr gut. Ich habe keine lästige Abhängigkeit mehr
und muss mich nicht mehr abfrieren im Winter.
Danke für das tolle Seminar und deine Nachbetreuung. Alles Liebe wünscht dir
Kathrin Truttenberger Steyregg
 

Nichtraucherseminar Vöcklabruck Aug. 2011

Endlich Nichtraucher!!!!
Ich habe an 28.8.2011 in Vöcklabruck ein Nichtraucher Seminar bei der Elisabeth Walch
gemacht und ich war sehr begeistert!!
Ich war am Anfang nicht sehr überzeugt ob das bei mir klappen würde weil ich 30-40
Zigaretten am Tag geraucht habe. Doch es hat funktioniert sehr gut sogar Ich bin endlich
nach 15 Jahren glücklicher Nichtraucher!!
Ich lebe seither viel gesünder und habe auch nicht zugenommen was mir sehr wichtig war.
Wenn ich doch mal Lust auf eine Zigarette hatte, habe ich es mir einfach weg geklopft oder
ich ging laufen!! Was mir auch sehr geholfen hat ist die positive Einstellung von Elisabeth,
ihre Lebensfreude und ihre Energie haben mich überzeugt aufzuhören!!! Ich hatte auch keine
Entzugserscheinungen, brauche nicht was ich in den Fingern halten und habe eine ganz
normale Verdauung so wie vorher auch!!
Ich bin seither auch viel ruhiger und glücklicher und sehr stolz auf mich selber!!
Es stört mich auch nicht wenn andere neben mir rauchen das ist mir total egal!
Ganz lieben dank auch an dich liebe Elisabeth für die tolle Nachbetreuung am Telefon!! Also
wer aufhören will zu rauchen soll das unbedingt mit Elisabeth machen: es war einfach
spitze!! Liebe Grüße Nicole Haumüller / Wolfsegg Tel.: 0043-650-3836180, Nov. 2012
 

Nach 40 Jahren kein Verlangen mehr nach Zigaretten!

Seit dem Nichtraucherseminar in Eferding im Sep. 2010 bin ich nun seit mittlerweile 1,5
Jahren ein glücklicher Nichtraucher und es ist mir ganz leicht gefallen, das Rauchen zu
beenden! Ich habe wieder Energie und freue mich, dass ich wieder genug Luft bekomme, um
auf den Berg hinauf gehen zu können. Endlich stinkt nichts mehr und den Gedanken an
Zigaretten haben wir uns beim Seminar einfach aus dem Kopf geklopft. Danke auch für die
tolle Nachbetreuung per skype! Weiterhin viel Erfolg wünscht Richard Hartl, Herzogsdorf
 

Kein Bedürfnis mehr nach Zigaretten trotz über 40 Jahre Nikotinsucht!

Seitdem ich das Nichtraucher Seminar im Juli 2010 besucht habe, ist es mir endlich
gelungen nach mehr als 40 Jahren mit dem Rauchen aufzuhören. Damals habe ich sehr viel
geraucht ca. 40 Stück am Tag, ich war richtig nikotinsüchtig. Mittlerweile habe ich kein
Bedürfnis mehr nach Zigaretten, bei dem direkten Kontakt damit wird mir sofort übel. Ich
fühle mich rundum wohl, meine Konzentration hat sich verbessert, ich bin ruhiger und
ausgeglichener geworden, kann besser arbeiten und fühle mich gesundheitlich gut. Besten
Dank und freundliche Grüße
Gertrude Luger, Langenstein, Feb. 2012
 

Hypnose und EFT Raucherentwöhnung genial! Keine Essanfälle und Absetzsyndrome

Liebe Elisabeth, ich bin mit gemischten Gefühlen zum Nichtraucherseminar im Nov. 2010
nach Eferding hingegangen und war allerdings für die ganze Sache so offen, dass ich in den
ersten 3 Tagen danach, nicht an Zigaretten rauchen dachte, aber Reflexbewegungen hatte,
zur Zigarettenschachtel zu greifen - nach Pawlov. Nach diesen 3 Tagen waren auch diese
Reflexe weg und ich war überrascht, dass ich nicht mehr an Zigarettenrauchen dachte und
zum gemütlichen Nichtraucher wurde. Zu meiner Überraschung hatte ich keine Essanfälle
und auch keine Absetzsyndrome – wie Herzklopfen, Schweißausbrüche usw., die man ja
üblicherweise hat, wenn man zu rauchen aufhört. Ich schlafe trotz Raucherentwöhnung nach
wie vor gut. Herzlichen Dank, liebe Elisabeth. Weiterhin viel Erfolg. Liebe Grüsse,
Hans Kumpfmüller, Eferding, Feb. 2011
 

Mit Hypnose und EFT im Nichtraucherseminar weder Verlangen noch Abneigung gegen Zigaretten

Hallo Elisabeth, ich wünsche Dir nachträglich alles Gute zum Jahreswechsel,
Gesundheit und viel Erfolg mit Deinen Seminaren mit eingeschlossen. Mein
Nichtraucherseminar hatte ich Ende September 2010 und ich bin „immer noch
rauchfrei“. Du bist Schuld, dass die Österreichische Tabakindustrie Einbussen
hinnehmen muss. (ich rauchte immerhin 37 Jahre zwischen 20 und 40 Zigaretten am
Tag). Ich habe mir nie vorstellen können, mich unter Raucher zu setzen blöde
Sprüche zu führen und dabei weder ein Verlangen nach Zigaretten noch Abneigung
zu verspüren, ja sogar Spaß dabei zu haben.
Nochmals alles Gute und Herzlichen Dank für deine Unterstützung.
Werner P.
 

Mit Hypnose und EFT auch mit 70 Jahren erfolgreich rauchfrei

Liebe Elisabeth, voller Freude und Stolz teile ich dir mit, dass ich bereits 3 Monate
rauchfrei geschafft habe. Wie du weißt, war ich 30 Jahre eine glückliche Raucherin, ohne
Beschwerden und ohne Ängste. Durch das zunehmende Rauchverbot in den Lokalen hat es
mir immer mehr das Rauchen vermiest. Als ich dann in der Zeitung die Ankündigung deines
NR-Seminares und das Foto von dir sah, war mein spontaner Entschluss gefaßt : das
versuche ich! Zu meiner und der Freude meiner ganzen Familie hat es durch die Hypnose
und das EFT-Klopfen geklappt. Mein Schwiegersohn war der nächste Nichtraucher und
zuletzt unser 19 jähriger Enkelsohn mit seiner Freundin haben es ebenfalls geschafft.
Nochmals herzlichen Dank und viele liebe Grüße von uns allen. Ingrid R. - 70 Jahre aus
Steyr. PS : Rauchfrei werden ist nie zu spät !
 

*Haftungsausschluss

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine angebotenen Dienstleistungen/Klinische Hypnose nicht die Leistungen eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzen und damit auch nicht vergleichbar sind. Es handelt sich bei allen Angaben der zu erwartenden Hypnoseergebnisse lediglich um Erfahrungswerte der Vergangenheit. Es kann jedoch in keiner Weise eine Garantie oder ein Versprechen abgegeben werden. Der Erfolg der Hypnose hängt auch zu einem Großteil von der Bereitschaft des Klienten, sich auf die Hypnose einzulassen ab. Durch die Tätigkeit als Hypnotiseurin grenze ich mich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers ab. Ich stelle weder Diagnosen noch gebe ich Heilversprechen ab! Ich behandle keinerlei Leiden mit medizinischem Hintergrund noch verabreiche ich Medikamente. Klienten, die wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung sind, sollten auf keinen Fall ohne vorherige Absprache mit ihrem Arzt diese Behandlung abbrechen. Ich arbeite grundsätzlich an der Prävention und Gesunderhaltung des Klienten und mache keine Heilversprechen.

coaching-privat

coaching-firmen

coaching-mental

eft

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.